Xenia von Randow ist als Solistin bereits in vielen Opern und Musiktheaterproduktionen zu sehen gewesen, zuletzt am Theater Osnabrück als Grisostomo in "Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho" von Telemann.

Des Weiteren bei den Schloßfestspielen Zwingenberg 2016 als Ännchen in "Der
Freischütz". Dort wird sie im Sommer 2017 auch die Partie der Adina in Donizettis
"L'elisir d'amore" übernehmen.


Im Mai 2016 qualifizierte sich Xenia von Randow für das Finale des "Competizione
dell'Opera" Wettbewerbs in Moskau. Sie schloß 2016 ihren Master in Musiktheater/Gesang bei Prof. KS Jeanne Piland an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf ab.

Sie unterrichtet klassischen Gesang sowie Pop-, Jazz- und Musicalgesang.